Unsere Tagestouren

 

Sie werden spontan jeweils am Donnerstag vor dem Wochenende ausgesucht und am Samstag oder Sonntag gegangen.

Die Gehzeiten sind offizielle Angaben und können sich entsprechend der Kondition der Teilnehmer etwas verlängern. Teilweise werden Bergbahnen für den Auf- oder Abstieg genutzt. Auch Hütten für die Einkehr sind bei fast allen Touren anzutreffen. Genauere Angaben mit Fotos  in den Rundmails an die Interessenten.

 

Wanderung zum Eckbauer über Partnachklamm (1237 m)

Aufstieg offiziell 2 Std. - leicht

 

Kranzhorn (1368 m) - Chiemgau

Aufstieg offiziell 2,5 Std. - leicht

 

Gamskogel (1449 m) - Kufstein

Aufstieg offiziell 3,5 Std. - leicht

 

Elbacher Kreuz oder Türkenköpfl (1512 m) - Bayrischzell

Aufstieg offiziell 2,5 Std. - leicht

 

Hochries (1569 m) + Karkopf (1496 m) - Chiemgau

Aufstieg offiziell 2,5 Std.- leicht bis mittelschwer

 

Stripsenkopf (1708 m) + Feldberg - Kaisergebirge

Rundtour gesamt offiziell 6 Std. - mittelschwer

 

Über Hahnenköpfle (1735 m) ins Oytal - Allgäu

Gesamtgehzeit offiziell 5,5 Std. - mittelschwer weil lang

 

Rauschberg (1645 m) über den Hutzenauer Steig

Aufstieg offiziell 4,5 Std. - mittelschwer bis anspruchsvoll

 

Grünten (1738 m) - Allgäu

Aufstieg offiziell 3 Std. - leicht bis mittelschwer

 

Benediktenwand (1801 m) vom Brauneck

Rundtour insgesamt offiziell 5,5 Std. - mittelschwer

 

Hochthron (1852 m) – Salzburg

Aufstieg: offiziell 4,5 Std. - anspruchsvoll – lang

 

Sonntagshorn (1961 m) + Peitingköpfl (1720 m)

Aufstieg offiziell 2,5 Std. - leicht

 

Tischofer Höhle - Kufstein

Rundwanderung offiziell ca. 2 Std. - leicht

 

Höhenwanderung über Kanzelwand (2059 m) - Kleinwalsertal

Fellhorn, Schlappoltkopf (1969 m) zum Söllereck (1705 m)

Dauer: offiziell 5,5 Std. - mittelschwer – lang

 

Hoch Ifen (2230 m) und Gottesackerplateau - Kleinwalsertal

Rundtour gesamt offiziell 5,5 Std. - mittelschwer

 

Zireiner See über Rofanspitze (2259 m) - Achensee

Hinweg offiziell 4 Std. - Rückweg offiziell 3 Std. - mittelschwer

 

Reither Spitze (2374 m)

Aufstieg: offiziell 4 Std. - mittelschwer – Gipfel schwer

 

Westliche Karwendelspitze (2384 m) - Mittenwald

Aufstieg: offiziell 4 Std. über das Dammkar – mittelschwer

 

Tschirgant (2370 m) – Inntal - Imst

Aufstieg: offiziell 3,5 Std. - mittelschwer bis anspruchsvoll

 

Riedberghorn (1787 m) und Wannenkopf (1712 m) – Allgäu

Rundwanderung offiziell 3 – 4 Std. - leicht

 

 

Mehrtagestouren vom Andi

Achtung!! – Nicht zur Nachahmung empfohlen! Der Berg ist kein Spielplatz und ohne die nötige Ausrüstung und das erforderliche Wissen begebt Ihr Euch in große Gefahr!

20. – 21.06.2019: Mindelheimer Klettersteig

mit Übernachtung auf der Mindelheimer Hütte, Abfahrt am Donnerstag um 6:00 Uhr, 165 Km Startpunkt der Tour in Mittelberg im Kleinwalsertal, Aufstieg 890 Hm bis zur Hütte auf 2.103 m, 4,0 Std. Übernachtung auf der Mindelheimer Hütte

Freitag Aufbruch 4:30 Uhr um im Klettersteig den Sonnenaufgang um 5:25 Uhr mitzuerleben. Schwierigkeit B – C, Dauer 5,0 Std. bis zur Fiedererpasshütte 2.070 m, Abstieg nach Mittelberg 850 Hm 3,0 Std.

Achtung: Auf der Tour gibt es keinen Notausstieg! Kletterausrüstung, Klettersteigset, Handschuhe, Helm, Stirnlampe, Ausdauer und genügend Getränke und Proviant mitnehmen.

13. – 14.07.2019: Guffert (2195m) Rofangebirge

Start in Steinberg am Waldhäusl 1.195 Hm, Aufstieg ca. 5,0 Std. mit Übernachtung am Gipfel mit dem Schlafsack im Biwak Sack unter dem Sternenhimmel. Sonnenaufgang am Gipfel danach Abstieg, Bademöglichkeit in der Steinberger Ache gefolgt von einem deftigem Mittagessen in der Wirtschaft beim Waldhäusel.