Ein Skigebiet, zwei Berge, zwei Länder: am Fellhorn (2.038 m) und der Kanzelwand (2.058 m) im Allgäu bewegen wir uns zwischen Bayern in Deutschland und Vorarlberg in Österreich – und das auf top-präparierten Pisten. Es ist eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Deutschlands.

Den Skitag beginnen wir mit dem Einstieg in die Fellhornbahn I oder II in der Nähe von Oberstdorf. Eine weitere Talabfahrt können wir nach Riezlern im Kleinen Walsertal absolvieren und mit der Kanzelwandbahn wieder den höchsten Punkt erreichen. Im Gipfelbereich können Skifahrer mit 6 Liften fast baumlose Pisten genießen. Für noch mehr Spaß und Action sorgen auch einige Buckelpisten.

Es ist Faschingssamstag: Wir machen zusätzlich den Skitag zu einem Gauditag.

Wir wünschen uns, dass Ihr im Faschings-Kostüm erscheint – ist natürlich kein Muss.

 

 
Abfahrt Pisten Liftanlagen

FFB, Parkplatz Volksfestplatz, gegenüber vom Brauhaus Bruck

Abfahrt: 6.00 Uhr

Blau  km Schlepper

Emmering, Parkplatz hinter dem Rathaus

Abfahrt: 6.15 Uhr

Rot km Sessel

Eichenau, Haupstraße, gegenüber von der Bäckerei Fritz

Abfahrt: 6.20 Uhr

Schwarz km Gondeln

Puchheim-Ort, Augsburger Straße, Hotel Parsberg

Abfahrt: 6.25 Uhr

Freeride
Rückfahrt 16:15 Uhr Gesamt  km

Änderungen vorbehalten

 

Muss die Veranstaltung abgesagt werden, werden die angemeldeten Teilnehmer informiert.