Axamer Lizum - Das "weiße Dachl" der Olympiaregion Innsbruck

Ausgezeichnet mit dem internationalen Pisten-Gütesiegel und fünf Sternen in den Kategorien Freeride und Pistenpräparierung präsentiert sich die Axamer Lizum mit 40 Pistenkilometern als größtes Skigebiet im Raum Innsbruck.

Hier erstreckt sich eine hochalpine Winterlandschaft mit 10 Seilbahnen und Liftanlagen. Auf Grund der Höhenlage von 1.583 bis 2.340 Metern zählt die Axamer Lizum zu einem der schneesichersten Skigebiete. Die weiten Pisten laden zum genussvollen Carven ein. Im Bergrestaurant am Hoadl gibt es alles für einen gelungenen Einkehrschwung.

Gegenüber auf dem Birgitzköpl mit den vielen Buckeln und wildem Gelände sind die Freerider zu Hause.

Bei guter Schneelage ist zum Abschluss des Skitages die 7 km lange Abfahrt vom Hoadl nach Axams ein Genuss.

 

Sonne, Schnee, Tiroler Schmankerln und das atemberaubende Panorama lassen im Winter die Welt der Kristalle funkeln. Ob beim Carven auf den perfekt präparierten Pisten, beim Freeriden abseits der Piste, im Snowpark oder Racecorner, der Geschwindigkeitsstrecke.

 Anmeldeformular
Abfahrt Pisten Liftanlagen

FFB, Parkplatz Volksfestplatz, gegenüber vom Brauhaus Bruck

Abfahrt: 6.00 Uhr

Blau 7 km 3 Schlepper

Emmering, Parkplatz hinter dem Rathaus

Abfahrt: 6.15 Uhr

Rot 22 km

2 Vierersessel

4 Doppelsessel

Eichenau, Hauptstraße, gegenüber von der Bäckerei Fritz

Abfahrt: 6.20 Uhr

Schwarz 3 km 1 Gondel-/Kabinenbahn

Puchheim-Ort, Augsburger Straße, Hotel Parsberg

Abfahrt: 6.25 Uhr

Freeride 10 km 1 Snowpark

Gesamt 40 km

Änderungen vorbehalten

 

Axamer Lizum

Muss die Veranstaltung abgesagt werden, werden die angemeldeten Teilnehmer informiert.