Alpbach ist das Herzstück eines der größten Skigebiete in Tirol, das unter dem Namen „Ski Juwel Alpbachtal Wildschönau“ glänzt. Eingebettet in den Kitzbüheler Alpen liegt der schneesichere Skiort, den man mindestens einmal im Leben besuchen sollte.

Zentraler Punkt ist Inneralpbach, den wir anfahren werden. Oben am Gipfel befindet sich die Bergstation der Wiedersbergerhornbahn (2025 m) - dem Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Skitag. Noch ausgeruht kann man sich gleich die lange Talabfahrt vornehmen. Für Freerider führt auch eine unpräparierte Skiroute ins Tal.

 

Hat man die Höhen des Alpbacher Skigebiets bewältigt, bringt uns die Achtergondelbahn von Inneralpbach auf den 1903 m hohen Schatzberg und verbindet so die beiden Skigebiete. Gleich vier Pisten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden führen vom Gipfel zur Mittelstation. Und von dort aus gelangt man zu zahlreichen weiteren Pisten. Insgesamt weist das Ski-Juwel Alpbachtal-Wildschönau 109 Pistenkiometer auf.

 

Wer hier noch nicht war, sollte das Skigebiet unbedingt kennen lernen.

 


 Anmeldeformular
Abfahrt Pisten Liftanlagen

FFB, Parkplatz Volksfestplatz, gegenüber vom Brauhaus Bruck

Abfahrt: 6.00 Uhr

Blau 27 km 7 Schlepper

Emmering, Parkplatz hinter dem Rathaus

Abfahrt: 6.15 Uhr

Rot 50 km 15 Sessel

Eichenau, Haupstraße, gegenüber von der Bäckerei Fritz

Abfahrt: 6.20 Uhr

Schwarz 10 km 2 Gondeln

Puchheim-Ort, Augsburger Straße, Hotel Parsberg

Abfahrt: 6.25 Uhr

Freeride 21

Gesamt 109 km

Änderungen vorbehalten

 

Muss die Veranstaltung abgesagt werden, werden die angemeldeten Teilnehmer informiert.