Ausblick über den Wolken auf den „Kaiser“

Die insgesamt 36 km Abfahrten von leicht bis schwer sind auf Grund der geografisch günstigen Lage und Top-Präparierung über die gesamte Saison schneesicher und in bestem Zustand.

 

Das Skigebiet wurde mit der höchsten Auszeichnung des Landes Tirol, dem SKIGEBIETSKRISTALL und dem Tiroler Pisten-Gütesiegel ausgezeichnet. Ein Snow-Park, urige Hütten, Bars und Restaurants machen den Skitag bis auf 1.900 m perfekt.

 

Rückfahrt 16.00 Uhr

 Anmeldeformular

Steinplatte Waidring

Das Skiparadies Steinplatte liegt im Dreiländereck Tirol, Salzburg und Bayern auf einem Hochplateau von 1.100m bis 1.900m Seehöhe. Die Natur hat es mit der Steinplatte gut gemeint: viel Sonne, viel Schnee und durch die ideale Lage keine Eisbildung auf den Skipisten. Abfahrten von leicht bis schwer mit einer Gesamtlänge von 36 km, von denen 100% maschinell beschneit werden, bieten den Gästen ideale Wintersportbedingungen. Das Skigebiet erreicht man von Waidring mit der 1998 errichteten Einseilumlaufbahn, die bei einer Länge von 2.800m 870 Höhenmeter überwindet und pro Stunde 2.500 Personen in das Skigebiet befördern kann.

Abfahrt Pisten Liftanlagen

FFB, Parkplatz Volksfestplatz, gegenüber vom Brauhaus Bruck

Abfahrt: 6.00 Uhr

Blau 22 km

3 Schlepper

Emmering, Parkplatz hinter dem Rathaus

Abfahrt: 6.15 Uhr

Rot 18 km

1 Achtersessel

5 Sechsersessel

3 Vierersessel

Eichenau, Hauptstraße, gegenüber von der Bäckerei Fritz

Abfahrt: 6.20 Uhr

Schwarz 2 km 2 Gondel-/Kabinenbahnen

Puchheim-Ort, Augsburger Straße, Hotel Parsberg

Abfahrt: 6.25 Uhr

Längste Abfahrt 8 km
Rückfahrt 16:00 Uhr Gesamt 42 km

Änderungen vorbehalten

Steinplatte

Muss die Veranstaltung abgesagt werden, werden die angemeldeten Teilnehmer informiert.